Willkommen auf EISCAFé.AT

eiscafé.at bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Eisdiele

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 28.01.


heutige Geburtstage

1.1909 - Astrid Lindgren (+ 28.01.2002) - Schriftstellerin
Sie ist die Mutter von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und Kalle Blomquist.
2.1966 - Nicolas Sarkozy - Politiker
Frankreichs Ex-Präsident ist verheiratet mit Sängerin Carla Bruni.
3.1950 - Achim Reichel - Musiker
Früher Chef der "Rattles" (Come on and sing), singt er nun Shanties und alte deutsche Lyrik.
4.1942 - Jochen Busse - Schausp./Kabaret.
Er erfreute RTL als Amtsleiter Hagen Krause und war 10 Jahre Chef der Show "7 Tage, 7 Köpfe".
5.1878 - Friedrich A.Stüler (+ 18.03.1865) - Baumeister
Die Alte Nationalgalerie und das Neue Museum in Berlin sind von ihm.
6.1861 - Franz Mehring (+ 28.01.1919) - Publizist
Der Freund von August Bebel und Wilhelm Liebknecht landete letztlich bei Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht.
7.1944 - Hans-Jürgen Bäumler - Schau./Eis.
Mit Marika Kilius der Eiskunstlaufstar der 60er, war er später der Viggo Doria in "Salto Mortale".
8.1930 - Claes Oldenburg - Pop-Art-Künstler
Der gebürtige Schwede vergrößert Alltagsdinge: In Köln setzte er eine riesige Eistüte auf ein Dach.
9.1978 - Julia Jäger - Schauspielerin
Sie trägt eine strenge Brille und sitzt gern beim Frühstück auf einer Dachterrasse in Venedig - als Paola Brunetti in "Donna Leon".
10.1966 - Heinz Wewering - Trabrennfahrer
Er ist mit weit über 40.000 Rennen und über 16.000 Siegen der Weltbeste seiner Zunft.
11.0747 - Karl der Große (+ 28.01.0814) - Kaiser
Sein Frankenreich ging von den Pyrenäen bis an die Elbe.
12.1931 - Coco Schumann (+ 28.01.2018) - Musiker
Er spielte den Swing schon vor dem 2.Weltkrieg. Und musste auch bei den Nazis im KZ Musik machen. Seine Biografie heißt "Der Ghetto- Swinger".
13.1914 - Klaus Fuchs (+ 28.01.1988) - Physiker
Er ist als "Atomspion" berühmt geworden. Die USA schoben ihn 1959 in die DDR ab.
14.1935 - Kurt Biedenkopf - Politiker
Von 1990 bis 2002 war der CDU-Mann Regierungschef in Sachsen. Immer dabei: Frau Ingrid - "Seit wir Ministerpräsident sind...".
15.1930 - Ursula Herking (+ 17.11.1974) - Kabarettistin
Sie war Teil der Münchner "Schaubude" und der "Lach- und Schießgesellschaft". Im Film gab sie häufig resolute, schrullige Frauen.
16.1912 - Jackson Pollock (+ 11.08.1956) - Maler
Kompromisslos in Kunst und Leben, wurde er vor allem bekannt mit seinen großformatigen Drip Paintings.

Gedenk- & Feiertag

1.Welt-Lepra-Tag

In vielen Entwicklungsländern ist der Tag eine Institution. Es wird auf die Gefährlichkeit der Krankheit hingewiesen, die durch Bakterien ausgelöst wird. Sie befallen die Haut und das Nervensystem, was zu Lähmungen und Verstümmelungen führen. Bei rechtzeitiger Diagnose ist die Krankheit, einst "Aussatz" genannt, heilbar.

Eine Schutzimpfung gibt es bislang nicht. Doch ein Großteil der Menschen - etwa 90 % - ist immun gegen Lepra. Die meisten Fälle treten in Indien auf.

2.Europäischer Datenschutztag
3.Sri Lanka: Duruthu Poya

Der Prozessionstag wird wie alle wichtigen buddhistischen Feste an einem Vollmondtag gefeiert. Am Kelanyia-Tempel bei Colombo finden Umzüge statt. Es wird des ersten Besuchs Buddhas vor mehr als 2500 Jahren gedacht. In dem Tempel soll er mit König Maniakkhika zusammengekommen sein.

Drei Prozessionszüge mit Tänzern, Trommlern, Musikern und Schauspielern ziehen, begleitet von Elefanten, durch die Straßen. Die Gläubigen sind in weiße Gewänder gehüllt.

4.Hinduismus: Thaipusam Kavadi

historischer Tag

1.2017 -Die Deutsche Bank meldet Rekordverlust von 6,8 Mrd.Euro.
2.2013 -Das Canisius-Kolleg macht den sexuellen Missbrauch von Schülern über Jahrzehnte hinweg bekannt.
3.2006 -Bundesverfassungsgericht kippt das Verbot für Nachtarbeit für Frauen.
4.1986 -In der ARD wird die 1.Folge der Fernsehserie "Ein Herz und eine Seele" von W.Menge ausgestrahlt.
5.1958 -Der Film "Die Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann wird in Berlin uraufgeführt.
6.1907 -Der Deutsche Fußball-Bund wird in Leipzig gegründet. 86 Vereine sind vertreten.
7.1887 -Nach dreitägiger Buße vor der italienischen Burg Canossa erreicht König Heinrich IV. von Papst Gregor VII. die Aufhebung des Kirchenbanns.
8.2017 -Die niederländische Königin Beatrix kündigt nach 33-jähriger Regentschaft ihre Abdankung zum 30. April an.
9.2010 -Kattowitz: 65 Tote nach Einsturz des Daches einer Messehalle während einer Brieftaubenschau.
10.1992 -Cape Canaveral: Das Space Shuttle "Challenger" explodiert nach dem Start vom Kennedy Space Center. Die 7 Astronauten sind sofort tot.
11.1974 -Nach einem abgebrochenen Landeversuch prallt eine Convair 440 der Lufthansa auf einen Acker bei Bremen. Keiner der 46 Insassen an Bord überlebt.
12.1887 -Nach dreitägiger Buße vor der Burg Canossa erreicht König Heinrich IV. von Papst Gregor VII. die Aufhebung seines Kirchenbanns.

Todestag

1.1954 - Ernst Lubitsch (* 28.01.1892) - Regisseur
Die Nazi-Parodie "Sein oder Nichtsein" ist sein bekanntester Film. Bis ins Detail sagte er, wie gespielt werden soll
2.1938 - Adalbert Stifter (* 23.10.1805) - Schriftstel.
In seinen Werken spiegelt die Natur zumeist die Landschaft der Seele
3.1994 - Ferdinand
Trat lautstark für die Idee des sozialen Ausgleichs ein und musste desha (* 28.01.1800) - *17.6.1810

Das Neue Museum in Berlin gilt als seine bedeutendste Schöpfung
4.1955 - Walter Kollo (* 28.01.1878) - Komponist
Ein Experte der leichten Muse, gilt neben Paul Lincke und Jean Gilbert als Begründer der Berliner Operette
5.1988 - Marie Juchacz (* 15.03.1879) - Sozialreformerin
2x brachte es die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt auf eine Briefmarke: 1969 und 2003
6.1829 - Henry VIII. (* 28.06.1491) - König
Er gründete die Anglikanische Kirche von England. Von zwei seiner sechs Frauen ließ er sich scheiden, zwei hinrichten
7.1971 - Auguste Piccard (* 28.01.1884) - Physiker
Er stieg mit einem Ballon 17.000 Meter hoch und ging mit einem U- Boot 3000 Meter tief unter Wasser
8.1879 - Louis Favre (* 28.01.1826) - Ingenieur
Der Schweizer war Autodidakt im Tunnelbau und für den Bau des Gotthardtunnels verantwortlich - was seine Familie finanziell ruinierte, da Baufristen nicht eingehalten wurden
9.1967 - Colette (* 28.01.1873) - Schriftstellerin
Sie schrieb den Roman "Gigi" und bekam als erste Frau in Frankreich ein Staatsbegräbnis
10.2001 - Arthur Rubinstein (* 28.01.1887) - Pianist
Thomas Mann nannte ihn den "glückhaften Virtuosen". Er erlernte das Klavierspiel in Berlin
11.1971 - Ferdinand
Er trat lautstark für die Idee des sozialen Ausgleichs ein und musste de (* 28.01.1800) - *17.6.1810

Das Neue Museum in Berlin gilt als seine bedeutendste Schöpfung
12.1939 - Albrecht Berblinger (* 24.06.1770) - Schneider
Er entwickelte einen Hängegleiter und führte den vor - 1811 in Ulm. Wie schief das ging, kann man bei Brecht nachlesen. In Wahrheit überlebte er den Sturz, sein Ruf aber war ruiniert